NAVIGATION
Freiwillige Feuerwehr Spelle

Aktuelles

Facebook Eintrag vom 23.04.2019

16/19 Einsatz: Silobrand im Hafen Spelle-Venhaus

Am 23.04.2019 um 12:46 Uhr wurden die Feuerwehren der Samtgemeinde Spelle zu einem Brand auf das Hafengelände in Spelle-Venhaus gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass es im Inneren eines Hochsilos brannte, welcher mit Braunkohlestaub gefüllt war. Das Löschen mit Wasser war nicht möglich, da dieses eine Staubexplosion hervorgerufen hätte. Ein erster Löschversuch mit Kohlenstoffdioxid blieb erfolglos. Im weiteren Verlauf wurde der Hochsilo mit Stickstoff gefüllt und das Feuer somit erstickt.

Bei der Brandbekämpfung unterstützten ebenfalls Fachberater der RWE, Fachpersonal der betroffenen Firma sowie Feuerwehrleute der BP-Lingen.
Um die Verpflegung der eingesetzten Kräfte mit Getränken und Essen sicherzustellen wurde ebenfalls das DRK mitsamt der schnellen Einsatzgruppe nachalarmiert.

Im Einsatz waren 60 Feuerwehrkameraden aus Lünne, Schapen, Spelle und Venhaus sowie 16 Einsatzkräfte des DRK.

Gegen 20:00 Uhr wurden nach Einschätzung der Lage die eingesetzten Kräfte zurückgefahren auf eine Brandwache durch den LF Venhaus, sowie die HRB Spelle.

Facebook Eintrag vom 21.04.2019

Ostergrüße mit Veranstaltungstipp

Wir wünschen euch und euren Familien ein schönes Osterfest und zwei erholsame Feiertage bei schönstem Sonnenschein.

Gleichzeitig möchten wir euch noch einmal daran erinnern, dass wir von der Freiwlligen Feuerwehr Spelle am 28.04.2019 ab 11:00 Uhr auf dem "Speller Frühling" vertreten sind.

Auf dem K&K und Lidl-Parkplatz sind unsere Einsatzfahrzeuge für interessierte Besucher ausgestellt.

Auch die Jugendfeuerwehr wird mit unterschiedlichen Aktionen an der Veranstaltung teilnehmen. Interessierte Jugendliche können hier einen Einblick in die Tätigkeiten der Jugendfeuerwehr gewinnen.

Zusätzlich haben wir folgende Aktionen im Laufe des Tages für euch geplant:

11:00 Uhr - Vorführung Ölbrand
13:00 Uhr - Einsatzübung Brandeinsatz
14:00 Uhr - Vorführung Ölbrand
15:00 Uhr - Einsatzübung Technische Hilfeleistung
16:00 Uhr - Vorführung Ölbrand
17:00 Uhr - Einsatzübung mit gefährlichen Stoffen und Gütern

Neben der Freiwilligen Feuerwehr Spelle werden auch die Polizei Spelle, das DRK Spelle und die DLRG Spelle als Aussteller beim Speller Frühling vertreten sein.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Facebook Eintrag vom 12.04.2019

Die Freiwillige Feuerwehr Spelle beim "Speller Frühling"

Am 28.04.2019 lädt die HHG Spelle und die Samtgemeinde Spelle zum traditionellen "Speller Frühling" ein.
Ab 11:00 Uhr erwartet auch die Freiwillige Feuerwehr Euch auf dem Besucherparkplatz des K&K /Lidl.
Unsere Einsatzfahrzeuge werden dort für interessierte Besucher ausgestellt sein.

Als Höhepunkte sind sechs öffentliche Vorführungen geplant.

11:00 Uhr - Vorführung Ölbrand
13:00 Uhr - Einsatzübung Brandeinsatz
14:00 Uhr - Vorführung Ölbrand
15:00 Uhr - Einsatzübung Technische Hilfeleistung
16:00 Uhr - Vorführung Ölbrand
17:00 Uhr - Einsatzübung mit gefährlichen Stoffen und Gütern

Neben der Freiwilligen Feuerwehr Spelle wird auch die Polizei Spelle, das DRK Spelle und die DLRG Spelle als Aussteller beim Speller Frühling vertreten sein.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Facebook Eintrag vom 10.04.2019

Wilmes, Stappers und Bembom im Amt bestätigt

In der jüngsten Sitzung des Samtgemeinderates der Samtgemeinde Spelle wurden Gemeindebrandmeister Alois Wilmes, der Speller Ortsbrandmeister Stephan Stappers sowie sein Stellvertreter Matthias Bembom einstimmig in den Ämtern bestätigt.

Der Samtgemeinderat folgte somit den Empfehlungen der Freiwilligen Feuerwehr. Alois Wilmes wurde einstimmig durch das Samtgemeindekommando für eine weitere Amtszeit von sechs Jahren vorgeschlagen. „Das einstimmige Votum ist ein toller Vertrauensbeweis deiner bisherigen Arbeit. Für die gute Zusammenarbeit möchte ich mich herzlich bei dir bedanken und wünsche weiterhin viel Erfolg“, gratulierte Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf zur Wiederwahl. Wilmes gab einen ausführlichen Rückblick auf das vergangene Jahr. „127 Einsätze wurden absolviert. Die nachbarschaftliche Löschhilfe bei dem Großbrand in Wettrup sowie die Hilfeleistung bei dem Moorband sind nur einige Bespiele“, zog Wilmes Bilanz. Im Bereich des Nachwuchses muss sich in den Wehren der Samtgemeinde niemand sorgen machen. „Knapp über 40 Jugendliche werden aktuell auf den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr vorbereitet“, zeigte sich Wilmes sehr zufrieden. Auch die Führungsspitze der Freiwilligen Feuerwehr Spelle hat in den vergangenen sechs Jahren hervorragende Arbeit geleistet. Ortsbrandmeister Stephan Stappers und sein Stellvertreter Matthias Bembom wurden auf der Jahresdienstversammlung dem Samtgemeinderat vorgeschlagen. „Über die Wiederwahl freue ich mich sehr. Es ist von großer Bedeutung, dass Menschen bereit sind, in ihrer Freizeit für die Mitmenschen Verantwortung zu übernehmen und darüber hinaus auch innerhalb der Feuerwehrorganisation besondere Aufgaben übernehmen“, gratulierte Hummeldorf und würdigte den Einsatz. Insgesamt sind über 200 aktive Kameradinnen und Kameraden für den Schutz der Bürgerinnen und Bürger tätig. „Wenn die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden für unsere Sicherheit sorgen, dann besteht auch ein Anspruch darauf, sowohl technisch als auch räumlich vernünftig und angemessen ausgestattet zu sein“, betonte Hummeldorf. Für gute Rahmenbedingungen sind für den Jahreszeitraum 2019 bis 2022 insgesamt pro Jahr 1. Mio. Euro eingeplant. Ein besonderer Dank gilt den Arbeitgebern, für die Freistellung im Einsatzfall sowie den Familienangehörigen für die Unterstützung zu Hause.

Facebook Eintrag vom 03.04.2019

15/19 Einsatz: Zimmerbrand in Freren

Am 03.04.2019 um 08:07 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Spelle unterstützend zu einem Zimmerbrand in Freren alarmiert.
Ein Eingreifen der Einsatzkräfte aus Spelle war am Einsatzort nicht mehr notwendig.

Facebook Eintrag vom 03.04.2019

14/19 Einsatz: Brandmeldeanlage

Am 02.04.2019 um 17:13. Uhr wurde die Feuerwehr Spelle unter dem Einsatzstichwort "Brandmeldeanlage" alarmiert.

In einem Altenpflegeheim an der Johannesstraße in Spelle hatte die automatische Brandmeldeanlage in einem Aufenthaltsraum neben der Küche ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde durch die Feuerwehr Spelle kontrolliert. Es konnte kein Feuer festgestellt werden.

Facebook Eintrag vom 03.04.2019

13/19 Einsatz: Rauch in Wohnung

Am 30.03.2019 um 09:42 Uhr wurde die Feuerwehr Spelle unter dem Einsatzstichwort "Rauch in Wohnung" zu einem Brand in Schapen gerufen. Ein Defekt an einer Heizung sorgte für ein Feuer in einer Garage, welches sich in eine Zwischendecke ausbreitete. Die Speller Feuerwehr unterstützte mit der Wärmebildkamera, um Glutnester zu lokalisieren. Zeitnah konnte der Einsatz erfolgreich abgearbeitet werden.

Facebook Eintrag vom 22.03.2019

Jahresdienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Spelle am 16.03.2019.

Am Samstag fand im Wöhlehof die diesjährige Jahresdienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Spelle statt.

Zusammengefasst sind 2018 bei der Feuerwehr Spelle 55 Einsätze mit 3486 Einsatzstunden angefallen. Zählt man zu den geleisteten Einsatzstunden die Übungsdienste und Lehrgänge hinzu, wurden von der Einsatzabteilung 2018 insgesamt 8598 Einsatzstunden geleistet. Hinzu kommen noch 1800 Stunden, die von der Jugendfeuerwehr an 44 Dienstabenden geleistet wurden. Der Musikzug der Feuerwehr Spelle absolvierte 2018 insgesamt 34 Auftritte und 26 Übungsabende.

In einer Wahl zum Ortsbrandmeister und des Stellvertreters wurden Stephan Stappers und Matthias Bembom in ihren bisherigen Funktionen mit deutlichen Ergebnissen für weitere sechs Jahre gewählt.

#Ehrungen, #Aufnahmen, #Beförderungen:

Ehrungen:

Matthias Bembom und Tobias Bembom wurden für die jeweils 25-jährige Mitgliedschaft im Feuerwehrmusikzug geehrt.

Johannes Evers wurde für die 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Reinhold Thale erhielt die Ehrung bereits auf der Jahresdienstversammlung der Feuerwehr Venhaus.

Aufnahmen:

Patrick Wilke wurde in den aktiven Dienst der Feuerwehr Spelle aufgenommen.

Anne Fischer, Ann-Christin Reekers und Mika Brink wurden in den aktiven Dienst des Feuerwehrmusikzuges aufgenommen.

Beförderungen:

Feuerwehrmusiker/-in: Anne Fischer, Ann-Christin Reekers, Mika Brink

Hauptfeuerwehrmusiker: Inga Höhmann, Sandra Lügering, Maik Sander, Sandra Thien, Nicole Wilde und Markus Volbers

Hauptfeuerwehrmann: Dominik Jungehüser

Erster Hauptfeuerwehrmann: Hartmut Hoppe

Löschmeister: Gerhard Heumann, Tobias Focks (bereits im Februar beim Ausbildertag des LK Emsland)

Hauptlöschmeister: Markus Roelfes

Brandmeister: Klaus Wilmes (bereits durch den LK Emsland auf der Dienstbesprechung in Meppen)

Facebook Eintrag vom 12.03.2019

12/19 Einsatz: Ölspur

Am 11 03.2019 um 18:15 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehr Spelle zu einer Ölspur im Bereich Nordumgehung gerufen. Die Ölspur führte in die Imhofstraße Richtung Hafengelände. Der gesamte Gefahrenbereich wurde von der Feuerwehr abgesichert. Die fachmännische Reinigung führte die Firma Nyenhuis durch.

Facebook Eintrag vom 07.03.2019

11/19 Einsatz: Unterstützende Anforderung der Feuerwehr Spelle nach Brand in Salzbergen

Am 07.03.2019 um 10:47 Uhr wurde ein Brand in einem Industriebetrieb in Holsterfeld/ Gemeinde Salzbergen gemeldet. In einer Halle eines Unternehmens war eine Abstrahlanlage in Brand geraten. Die Freiwillige Feuerwehr Spelle unterstützte bei den Löscharbeiten.

News-Archiv